Wanderausstellungen

Wanderausstellungen

Wanderausstellungen müssen individuell an die Architektur verschiedener Räumlichkeiten angepasst werden, leicht im Auf- und Abbau sein sowie über längere Strecken und Zeiträume transportierbar. Deshalb arbeiten wir mit mobilen Wandsystemen, die einen leeren Raum im handumdrehen in eine professionelle Ausstellungsfläche verwandeln. Die Systeme für Wanderausstellungen sind modular, freistehend und selbsttragend, wodurch keine Bausubstanz beschädigt wird und vorhandene bauliche Eigenheiten, wie beispielsweise Säulen, ansprechend in die Präsentation integriert werden können.

Auf Wunsch kümmern wir uns neben der Konzipierung auch um die Logistik und Wartung vor, während und nach der Ausstellungszeit.

  • Leichte, mobile Wandsysteme, die sich für die Präsentation von Kunst eignen. Sie weisen einen homogenen Wandablauf auf (kein Systembau erkennbar) und sind einfach und in kurzer Zeit transportier- und montierbar.
  • Sie erfüllen sämtliche Bestimmungen für temporäre Aufbauten in öffentlichen Räumen (DIN 4102 B1). Sie sind schwer entflammbar nach der Brandschutznorm.
  • Grafik und Beschriftungen sind einfach und rückstandsfrei entfernbar auf die Wände aufgebracht. So können die Inhalte aktualisiert und erneuert werden.
  • Die Abhängung der Kunstwerke erfolgt über nicht sichtbare und im Alu-System integrierte Schienengleiter.

Wir bieten die jeweiligen Wandsysteme inkl. Transporte, (Kunst-) Versicherungen und Serviceleistungen für Ihre Wanderausstellung.

System Forex B1

Forex B1 ist ein leichtes und mobiles Wandsystem aus 10 mm Forex Tafeln (Höhe 2000 mm x Breite 1000 mm).

  • Das Material ist nach DIN 4102 B1 zertifiziert und erfüllt sämtliche Bestimmungen für Aufbauten in öffentlichen Räumen.
  • Die Außenkanten sind mit 5 mm Alu-Schienen zur Gestaltung und Stabilität verstärkt.
  • Die Tafeln können von uns gem. Ihren Vorgaben einseitig / zweiseitig bedruckt werden, inkl. aller notwendigen Farbabstimmungen.
  • Die Wände sind freistehend im Verbund mit Klem©-Verbindern leicht aufzubauen und in verschiedenen Winkeln jeder räumlichen Begebenheit anzupassen.
  • Die Ausstellungstafeln passen in jeden Fahrstuhl und können einfach transportiert werden.
  • Beleuchtung der Tafeln ist über verschiedene LED-Displaystrahler möglich, inkl. Dimmbarkeit und diversen Schaltungsmöglichkeiten.
  • Einbindung von AV-Multimediaanwendungen, wie Monitore, Hörstationen etc. in das System nach Ihren Vorgaben.

Das Wandsystem kann mit Transportkisten geliefert werden, inkl. der Übernahme von Logistik, Transport und Zollabwicklung, wenn Ihre Ausstellung auf Wanderschaft gehen soll.

Fragen Sie uns, wir nehmen uns Zeit für Ihre Vorstellungen und Ideen und beraten Sie gerne in der technischen Umsetzbarkeit Ihres Vorhabens.

System Syma S30

Das System Syma S30 sind raumgreifende, massiv wirkende Wandelemente zur Präsentation von Kunstexponaten durch einfachen, mobilen und schnell aufzubauenden Systembau.

  • Höhe 2500 mm, Breite 500 mm (variabel), Länge gem. Ihren Angaben.
  • Sie erfüllen sämtliche Bestimmungen für temporäre Aufbauten in öffentlichen Räumen (DIN 4102 B1).
  • Verschiedene Varianten sind möglich:
    1. Einfacher Wandaufbau, in dem Alu-Zargen und Profile erkennbar sind.
    2. Durch Kaschierung der Wandflächen mit 5 mm Forex Tafeln ist kein Systembau erkennbar und die Wände weisen einen homogenen Wandablauf auf.
  • Grafik und Beschriftungen können rückstandsfrei entfernbar auf die Wände aufgebracht und wiederverwendet werden.
  • Die Abhängung der Kunstwerke erfolgt über nicht sichtbare und im Alu-System integrierte Schienengleiter.
  • Beleuchtung über Displaystrahler, dimmbar je nach notwendiger Beleuchtungsstärke.

Büro, Ausstellungsraum, Lager und Werkstatt:

Nostitzstr. 52
D – 10961 Berlin (Germany)

T.: +49 30 / 692 94 81

info@ausstellungstechnik.de

Ihre Ansprechpartner:

Peter Höflinger
Konzeption und Planung
info@ausstellungstechnik.de

Ingo Markert
Druckvorstufe
grafik@ausstellungstechnik.de

Andrea Quast
Produktionsleitung
produktion@ausstellungstechnik.de